Products

Products

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Okto XL 6S12 ARTF

• Professionelles Oktokopter-System
• Flat Okto+ 6S Konfiguration
• Achsabstand ca. 945 (735) mm
• CFK-/Alu-/Kunstoff-Konstruktion
• empf. max. Zuladung: ca. 4.000g
• Inkl. Bodenstation mit 7" Monitor ohne BlueScreen!
• Inkl. Sony A5100 Kameraeinheit! 
• Inkl. 5.8GHz Video Rx/Tx Funkstrecke!
• Inkl. kommerzieller Nutzungslizenz! 

Lieferzeit: 2 - 3 Wochen

  • MC-MK-OKTO-6S12-ARTF
  • Dies ist ein Dienstleistungsartikel.
Professionelles, betriebsfertig montiertes und von uns eingeflogenes UAV... mehr
Produktinformationen "Okto XL 6S12 ARTF"

Professionelles, betriebsfertig montiertes und von uns eingeflogenes UAV Flat-Oktokopter-Flugsystem aus dem Hause MikroKopter. Der XL 6S12 ist ein ideales "Arbeitstier" für sicheres und effizientes Arbeiten inkl. kommerzieller 1000m NutzungslizenzARTF von uns mit den angegeben oder gewählten Komponenten erstellt und konzipiert nach unserem Scheme!

Sie erhalten das Modell bei uns inkl. hochwertiger Graupner HoTT oder JETI Duplex 2.4EX Bodenstation mit 7" Monitor, betriebsfertig montiertem MK HiSight SLR1 Servo-Gimbal inkl. Sony Alpha 5100 mit 24MP sowie analoger 5.8GHz Rx/Tx Funkstrecke für die Bildübertragung (andere Cams oder ohne Cam & Gimbal auf Anfrage). Die Parametrierung des MikroKopters, der Kameraeinheit sowie die Einrichtung der Bodenstation erfolgt dabei nach den von uns gewonnenen Erfahrungen mit MK-Systemen und deren Flugeigenschaften im operativen Einsatz!

Der XL 6S12 weist die für viele MikroKopter-Modelle typische + Konfiguration im Aufbau auf und kann, je nach Einsatz, manuell oder automatisch per Wegpunkteflug, leicht und geschmeidig oder auch schnell und sportlich durch die Luft bewegt werden. Durch den verbesserten, mit CFK verstärkten Rahmen gewinnt der 6S12 deutlich an Steifheit und Flugruhe. So können bis zu 4kg Nutz-/Traglast leicht und sicher am Kopter mitgeführt werden. Versorgt wird der Kopter dabei über einen kraftvollen 22,2V/6S LiPo.

Im MK Okto XL 6S12 ist bei Auslieferung die gleiche Elektronik verbaut, wie bei den anderen MikroKopter-Modellen wie dem EASY Quadro V3, dem MK8-3500 oder in den majaCam-Systemen. Die verbaute Flugsteuerung mit Navigationseinheit kann damit später auch in anderen MK-Modellen oder für die majaCam-Serie weiter verwendet werden!

Bodenstationen

Beide angebotenen Bodenstationen sind modernste 2.4GHz High-Tech Sender. Sie unterscheiden sich im Prinzip nur durch die Bedienphilosophie und das firmenspezifische Übertragungsprotokoll. Beide Stationen beinhalten den fertig konfigurierten Sender einschl. Telemetrieanzeige und Sprachausgabe, ein Senderpult, einen Umhängeriemen, einen Aluminium-Senderkoffer, einen montierten 7" Monitor mit Sonnenblende und eingebautem 5.8GHz Empfänger sowie integriertem LiPo-Akku sowie weiteres Zubehör. Wir unterstützen für MK und majaCam-Modelle beide Systeme, auch im Support, favorisieren aber aus Usability-Gründen die JETI-Stationen. Bei einem JETI-System erfolgt daher noch ein auf das Flugsystem optimierter (Safety-)Stick- und Schalterumbau und alle Funktionen sind am Sender mit Hilfe einer statisch haftenden Senderfolie gekennzeichnet.

Weitere Informationen zu unserem MikroKopter XL 6S12 ARTF Angebot und optional erhältlichem Zubehör finden Sie unter Features, Funktionen, Lieferumfang, Downloads und unter "Weiterführende Links" auch direkt bei den Herstellern. Für Fragen zum Artikel, notwendigen, kompatiblen und/oder bereits vorgehaltenen Komponenten kontaktieren Sie uns bitte. Wir unterstützen und beraten Sie in allen Fragen zu dieser UAV-Plattform jederzeit sehr gerne.

MK Fluglageregelung (FC) Das Herzstück und die zentrale Baugruppe des MK Okto XL 6S12 RTF ist... mehr

MK Fluglageregelung (FC)

Das Herzstück und die zentrale Baugruppe des MK Okto XL 6S12 RTF ist die hochwertige MikroKopter FlightCtrl (immer die aktuellste Version) mit integrierter Navigationseinheit in Verbindung mit dem GPS-Shield, wo auch der Kompass integriert ist. Mit diesem "Autopiloten" wird das Flugsystem nicht nur perfekt gesteuert sondern auch perfekt auf Kurs und Position gehalten und durch Funktionen wie z.B. Position Hold (PH), Coming Home (CH) und Waypoints (WP) zuverlässig durch die Luft "bewegt". Die verbaute FC bietet vielfältigste Telemetrie- und Anschlussmöglichkeiten und grundlegend die Möglichkeit, eine zweite FC zwecks Redundanz sowie passend ein GPS mit redundantem Kompass oder redundante MK ESCs zu implementieren bzw. anzubinden. Sie lässt sich einfach per kostenloser Firmware-Updates um neue Funktionen erweitern, sobald diese zur Verfügung stehen. MK FC und MK GPS sind nicht nur Bestandteil all unserer angebotenen RTF-Flugsysteme sondern lassen sich damit auch für alle anderen RTF-Copter aus unserem Angebot (majaCam und MikroKopter) weiterverwenden. Dadurch können Sie später jederzeit auf ein anderes System umsteigen, ohne diese Komponenten erneut erwerben zu müssen.

JETI model s. r. o. DC-16 Copter-Control

Die im Lieferumfang enthaltene und fertig nach unserem Scheme konfigurierte und hardwareseitig erweiterte "Copter-Control" in Mode 5 (beide Steuerknüppel neutralisierend) ist ein High-End Sender aus dem Hause JETI model s. r. o., der 24 proportionale Steuerkanäle und 16 Geber bereitstellt und das DUPLEX 2.4GHz EX, EX Bus Protokoll nutzt. Der Sender besitzt immer die jeweils neueste Software und ist die Pult Variante der Top-RC-Sender von JETI model. Der Sender vereint Nutzen, einfache Handhabung sowie maximale Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von mechanischen Teilen. Das Metallgehäuse bietet maximalen Schutz gegenüber äußeren Einflüssen. Die schnörkellose Form erleichtert die Pflege der Anlage. Aus Aluminium gefertigte und mehrfach kugelgelagerte Steuerknüppel, welche mit berührungslosen magnetischen Hallsensoren ausgestattet sind, bestätigen das revolutionäre Gestaltungskonzept. Der Sender ist natürlich ebenfalls für alle unsere majaCam- oder MikroKopter-Modelle verwendbar.

Fast alle Merkmale sind bereits mit der EVO-Variante gegeben, andere sind bei der PRO-Variante Standard oder optional erhältlich. Wenn Sie offene Fragen zu den einzelnen Features oder der Ausstattung haben scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Fluglageregelung (FlightControl - FC)
Das Herzstück und die zentrale Baugruppe der majaCam X8-L (EVO/PRO) ist immer die neueste MK (MikroKopter) Fluglageregelung mit integrierter Navigationseinheit in Verbindung mit dem neuesten MK GNSS. Mit diesem "Autopiloten" wird das Flugsystem nicht nur perfekt gesteuert sondern auch perfekt auf Kurs und Position gehalten und durch Funktionen wie z.B. Position Hold (PH), Coming Home (CH) und Waypoints (WP) zuverlässig und sicher durch die Luft "bewegt". Die FC bietet dabei vielfältigste Telemetrie- und Anschlussmöglichkeiten und grundlegend die Möglichkeit, eine zweite FC zwecks Redundanz anzuschließen. Ungefähr 12-15 ARM9 (32Bit) und AVR RISC-Prozessoren steuern den Kopter (Fluglage, Navigation, Motorregler, GPS, Kamerainterface, Empfänger, usw.). Die offene Firmware mit Quellcode in C und offene Schnittstellen erlauben Modifikationen. Modernste Sensorik wie hochpräzise Gyroskope von AnalogDevices kommen zum Einsatz und 4 Beschleunigungs-Sensoren messen Bewegung und Lage. 3D-Magnetfeldsensoren dienen als Kompass für die Navigation. Barometrische Höhenmessung mit ACC-Sensordatenfusion ermöglicht Flüge mit Höhenregelung incl. Auto-Start/Land auch ohne GNSS-Empfang (z.B. Indoor). Die Einheit lässt sich einfach per kostenloser Firmware-Updates über das MK-Tool um neue Funktionen erweitern, sobald diese zur Verfügung stehen und auch für alle UAV RTF-Systeme aus unserem Angebot (majaCam und MikroKopter) weiterverwenden. Dadurch können Sie später jederzeit auf ein anderes System umsteigen, ohne diese Komponenten erneut erwerben zu müssen.

GNSS (Global Navigation Satellite System)
Die majaCam X8-L (EVO/PRO) verfügt über ein GNSS-System neuester Generation. Zur Unterdrückung von externen Störquellen (z.B. Videosendern) ist der MK GNSS-Empfänger mit einem hoch empfindlichen HF-Vorverstärker und einem SAW Hochfrequenzfilter ausgestattet. Ein Master- sowie ein Slaveanschluss sowie zwei Kompasssensoren sind integriert, womit das GNSS als Einzelmodul, aber auch im redundanten Betrieb am Flugsystem genutzt werden kann. Empfangen werden können mit dem MK GNSS V4 neben den üblichen amerikanischen GPS-Satelliten auch parallel die des europäischen Galileo-Systems, die des russischen GLONASS oder die des chinesischen BeiDou sowie des japanischen QZSS-Systems. Das GPS-Shield vergrößert die Antennenfläche und bringt damit zusätzlich eine deutliche Verbesserung der Empfangsqualität. Mit dieser Technik ist auch der Empfang unter ungünstigen Bedingungen möglich (z.B. bei Abschattung durch Gebäude und Berge). Die Auswahl der (gleichzeitig) empfangbaren Satelliten wird einfach in den Settings auf der SD-Card in der FC eingestellt.

Steif, hoch belastbar und vibrationsarm
Die Frames von rOsewhite Multicopters sind grundsätzlich aus Carbonfaser gefertigt und jeder Rahmen trägt trotz seines geringen Gewichts ein Vielfaches dessen, wofür er konstruiert wurde. rOsewhite arbeitet seit Jahren eng mit professionellen Kamerapiloten zusammen, um möglichst nah an den Anforderungen zu entwickeln und ein bestmögliches Arbeitswerkzeug zu bieten. Jeder Frame besteht aus hochwertigen Komponenten, die sich vielfach im harten Arbeitsalltag bewährt haben. So wurde z.B. die Tamara-Serie (Grundlage der majaCam X8-L EVO/PRO!) explizit für den harten, professionellen Einsatz konzipiert. Um einen Verzug der gesamten Rahmengeometrie zu vermeiden, werden die Arme nicht mit herkömmlichen Halbschellen zwischen den Centerplates eingeklemmt. Statt dessen kommen pro Arm vier einteilige Klemmschellen zum Einsatz, die in den Centerplates verzapft sind, um ein Schwimmen der Schellen und dadurch entstehende Scherkräfte auf Schrauben und ein Auswaschen der Durchgangsbohrungen zu vermeiden. Die schmalen Kontaktflächen zwischen Schellen und Armen sorgen zudem für deutlich höhere Klemmkräfte, als es mit breiteren Halbschellen möglich ist. Damit machen Material und Konstruktion den ganzen Frame äußerst steif und hoch belastbar. Die flache Bauweise der Motorhalter ermöglicht zudem eine niedrige Position der Luftschrauben, wodurch insbesondere auch in Kombination mit der Auslegung als X8 Vibrationskräfte minimiert werden.

Moderner Antrieb und Motorregler der neuesten Generation
Die bürstenlosen U3 T-Motoren mit 700KV sind nahezu verschleißfrei, wasserfest und schmutzresistent. Sie bieten hohe Leistungsfähigkeit (bis 500W/Motor) in äußerst kompakter Bauform, lassen sich ausgezeichnet regeln und wurden von Grund auf für Multicopter-Anwendungen entwickelt, was einem hohen Wirkungsgrad und einer langen Lebensdauer zu Gute kommt. Die von der HiSystems GmbH (MikroKopter) selbst entwickelte und in der majaCam X8-L verbaute BL-Reglerplatine kann bis 240A (Peak - gesamt) belastet werden, die einzelnen Regler je bis 60A (Peak). Aktives Bremsen mit Energie-Rückspeisung in den Akku sorgt für spontane Drehzahländerungen und erhöhte Flugzeit. Strom, Temperatur und Betriebszustand jedes einzelnen Reglers wird an die Fluglageregelung übertragen und im Logfile (Flight-Recorder) aufgezeichnet. Die BL-Regler melden z.B. auch Überlast und Motorstillstand per Telemetrie. Ein redundanter Datenbus sorgt für zusätzliche Sicherheit. Als Luftschrauben finden T-Motor CF Propeller Verwendung, die vor Montage ebenfalls zusätzlich nochmals mit Lackspray von uns feingewuchtet werden.

Logbuch / Flugschreiber
Die Flug-Daten der majaCam X8-L (EVO/PRO) werden mit 5Hz auf einer SD-Karte in der FC gespeichert. Geloggt werden GPS-Position, Höhe, Geschwindigkeit, Spannung, Schalterstellungen, Fluglage, Einzelströme der Motoren, Temperaturen, Ansagen usw.. Die Dateiformate KML und GPX können direkt in Google Earth importiert werden. Detaillierte Auswertemöglichkeiten mittels diverser PC-Tools, z.B. auch mit dem MK GPX Viewer. Datenlogging mit bis zu 200Hz ist per Telemetrie ebenfalls möglich.. 

Redundanz
Die majaCam X8-L (EVO/PRO) fliegt auch beim Ausfall eines Motors sicher weiter (Rotor-Fail). Die intelligente Fluglageregelung erkennt dies und regelt die verbleibenden Motoren sofort nach. Für diese Sicherheitsfunktion sollte unser angegebenes MTOW für Rotor-Fail berücksichtigt werden, auch wenn der Weiterflug mit einem höheren MTOW bei der X8-L theoretisch möglich ist. Die EVO- und auch die PRO-Variante der X8-L verfügt zudem bereits im Standard (siehe oben) über verbaute Komponenten, die allein durch Anschluss einer zweiten FC hohe redundante Anforderungen erfüllen können. Alternativ beinhaltet unsere "Redundanz-Option X8-L" neben einer zweiten FC, deren Montage und Einstellung, auch zwei "LiPo-Decoupler". Diese "Rückwärtsstrom-Abschaltung" wird in in die jeweilige Versorgungsleitung zwischen Kopter und Akku eingesetzt und im Falle eines Kurzschlusses eines der beiden LiPo´s wird der entsprechende Stromspeicher sofort von der Versorgungsleitung getrennt.

Wind und Wetter
Unser Flugsystem ist durch eine Haube gegen Niederschlag geschützt und die verbauten U3 Brushless-Motoren von T-Motor . Der Einsatz muss also auch bei einsetzendem, leichten Regen nicht unbedingt gleich abgebrochen werden.

 

 

© Icons by MikroKopter (HiSystems GmbH)

Im Auslieferungszustand konfiguriert Höhe Halten / Altitude Hold (AH) - Vario Höhe (VH)... mehr

Im Auslieferungszustand konfiguriert

Höhe Halten / Altitude Hold (AH) - Vario Höhe (VH)
Über einen zugehörigen Kanal am Sender (Bodenstation) kann man die Höhenregelung ein- oder ausschalten. Hier wird der aktuelle Höhenwert als Sollwert übernommen. AH kann mit VH kombiniert werden, d.h. die Höhenregelung übernimmt nun die vollständige Kontrolle über den Gesamtschub. Man steuert diesen dann nicht mehr direkt über den Gasstick des Senders, vielmehr dient bei aktiver Höhenregelung nun der Gasstick zur Veränderung des Sollwertes. Ist der Gasstick über dem Neutralpunkt, so wird der Sollwert der Höhe nach oben verschoben - ist der Gasstick unterhalb des Neutralpunktes, wird der Sollwert nach unten verschoben. Dabei ist die Geschwindigkeit, mit der der Sollwert wandert, der Gasstickstellung proportional. Man gibt also eine bestimmte Steig- oder Sinkrate vor. Diese Trimmung des Sollwertes wird bei aktivierter Option "akustisches Variometer" zusätzlich durch eine Beep-Rate angezeigt. Im Auslieferungszustand ist "Höhe halten" einem 2-Stufen-Schalter zugeordnet und mit "Vario-Höhe" kombiniert, das akustische Variometer deaktiviert. 

Position Hold (PH) - Dynamic Position Hold (dPH)
Bei aktiviertem PH hält das Flugsystem auch bei Wind im Schwebeflug präzise seine Position. Aktiviertes dPH hingegen sorgt auch im manuellen Flug dafür, dass der XL 6S12 per GPS geleitet wird und auch hier nicht durch äußere Einflüsse abdriften kann. Bei dPH wird per Sender nur noch die Geschwindigkeit und die Flugrichtung des Systems vorgegeben, die Navigationseinheit hält den Copter auf Kurs. Damit ist es möglich, die Position auch im Flug präzise zu verschieben. Konzentrieren Sie sich also bei aktiviertem PH (dPH) auf Ihre Aufgabe, das Flugsystem bleibt wo es ist bzw. folgt sauber der vorgegebenen Flugrichtung. Im Auslieferungszustand ist "Position Hold" via GPS-Schalter (3-Stufen-Schalter) an- und abschaltbar und als "Dynamic Position Hold" vorkonfiguriert.

Coming Home (CH) - Auto Coming Home (ACH)
Über einen Schalter an der Bodenstation lässt sich der Okto XL 6S12 auch jederzeit auf Wunsch zurück zum Startpunkt fliegen (CH). Das System geht dabei auf eine vordefinierte Höhe und landet dann am Startpunkt automatisch. Unterschreitet die Batteriespannung des Flugsystems einen kritischen Wert greift ACH, der Copter fliegt dann automatisch zum Startpunkt zurück (unabhängig von der Schalterstellung am Sender) und geht selbständig in den Sinkflug mit abschließender Landung über. Im Auslieferungszustand ist "Coming-Home" dem GPS-Schalter (3-Stufen-Schalter) an- und abschaltbar zugeordnet und die vordefinierte Rückflug-Höhe auf 50m eingestellt. Die von uns vorkonfigurierte Batteriespannung für ACH liegt bei ca. 3,4V/Zelle. Im Vorfeld von ACH warnt der Sender natürlich per Sprachausgabe und Signalton rechtzeitig bei niedriger Kapazität. Diese Parameter können selbstverständlich (wie alle anderen Funktionen und Settings auch) jederzeit auf Ihre eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Auto-Start und Auto-Land (AS und AL)
Per Schalter am Sender (Sicherheitsschalter bei der JETI-Bodenstation!) startet das Flugsystem automatisch und schwebt in ca. 2m Höhe vor Ihnen. Mit dem selben Schalter kann auch eine automatische Landung eingeleitet werden. Dabei geht der Copter an seiner aktuellen Position in den sanften Landeanflug mit abschließender Landung über. Hüpfer gehören damit der Vergangenheit an. Auto-Start und Auto-Land ist auch per Waypoint-Planung und damit per PC/Laptop oder Android-Tablet möglich.

Waypoints (WP), Waypointlisten (WPL), Positionen und Kamerafahrten speichern
Grundsätzlich lassen sich Waypoint-Flüge bequem am Laptop/PC oder Android Tablet planen und die definierten WPs dann als "Waypointlisten" (WPLs) im Copter via MK-USB oder WI232- bzw. Bluetooth-Verbindung speichern und sofort oder später über die Bodenstation am Einsatzort aufrufen. Auch die Fluggeschwindigkeit ist zum einen bereits per Laptop/PC oder Android Tablet programmierbar (von 0,1m/sec bis ca. 10m/sec), zum anderen lässt sich die Geschwindigkeit im Wegpunkteflug auch am Sender während des Fluges vorgeben und verändern (Geber fertig konfiguriert!). So können Sie auf dem Feld die Geschwindigkeit immer den Einsatz-Begebenheiten anpassen.

Als weitere und bereits vorkonfigurierte Schalter-Funktion können 3D-Wegpunkte und interessante Kamerapositionen sogar während des Fluges bequem per Bodenstation gespeichert werden. Die Punkte landen dann auf der SD-Karte im Flugsystem und können später oder auch während des aktuellen Fluges immer wieder aufgerufen werden. Laptop, PC oder Tablet sind dafür nicht nötig. Die WPs bleiben auch nach einem Akkuwechsel gespeichert. So kann z.B. spontan eine Kamerafahrt geplant werden, die wieder und wieder abgefahren wird oder eine einmal gefundene und interessante Perspektive abgespeichert und genau so und exakt von dieser Position (z.B. im Winter) noch einmal aufgerufen werden. Auch hier ist die Geschwindigkeit zwischen den Punkten während des Fluges dann mittels Geber an der Bodenstation von sehr langsam (0,1m/s) bis sehr schnell (10m/s) justierbar.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der verfügbaren WPs und WPLs von der Lizenz abhängig ist.

Weitere Funktionen

Relative Wegpunkte (rWP)
Laden sie Wegpunkte relativ und der Copter fliegt das vorprogrammierte Muster an Ort- und Stelle ab. Das Muster dreht sich sogar mit der Ausrichtung des Flugsystems beim Start. Auch das geht bequem per Sendermenü und ohne Laptop auf dem Feld. Optimal z.B. für Panoramen oder um Gelände großflächig zu kartografieren. 

Panorama / Inverses Panorama
Einfache Erstellung eines Panoramas per „Knopfdruck“ - von 360° zylindrischen bis kugelförmigen Panoramen. Das Flugsystem dreht sich und neigt die Kamerahalterung. Dies ist sowohl mit Servo- als auch mit Brushless-Gimbals möglich, wenn diese von der FC angesteuert werden. Inverse Panoramen können mit der Circle-of-Interest-Funktion (COI) erstellt werden. Damit können Sie autonom einen Kreis um ein Objekt fliegen und die Kamera wird immer auf die Kreismitte gerichtet. Ideal für Videoaufnahmen, Dokumentationen oder 3D-Vermessungen.

Point of interest (POI)
Programmierbarer POI in 3D: Die Kamera wird immer auf diesen Punkt gerichtet - sowohl die Richtung, als auch die Höhe. Ideal z.B. um Gebäude oder Türme im Blick zu halten

 

Flexibles Autotrigger
Eine Kamera kann entweder zeitgesteuert, per Wegpunkt oder sogar abstandsgesteuert ausgelöst werden. Alle 15m ein Foto, egal wie schnell man fliegt? Kein Problem! Damit wird das Abfotografieren von großen Flächen zum Kinderspiel. Dieses Feature lässt sich auch mit Waypoint-Flügen kombinieren: Es reicht also, vom Gebiet nur die Eckpunke per Waypoints anzufliegen und trotzdem werden Fotos mit ausreichender Überlappung gemacht. Dies reduziert die Anzahl von Wegpunkten erheblich. Mit z.B. lediglich 16 Wegpunkten erreicht das System dieselbe Effektivität, wofür andere hunderte Punkte bräuchten.

Flugsimulation
Eine Flugsimulation ist in der Firmware der MikroKopter-Steuerung integriert. In der Simulation läuft der Flug mit den originalen Routinen im Flugsystem ab. Die virtuelle Position kann am PC beobachtet und per Copter-Control oder Wegpunkten gesteuert werden. Optimal zum Testen von Kamera-Auslösungen bei Wegpunktflügen usw. Selbst Logfiles werden mit den simulierten Daten erzeugt.

 

© Icons by MikroKopter (HiSystems GmbH)

MK Okto 6S12 ARTF 1 x MK FlightCtrl. V3.0 (mit aktuellster Firmware) 1 x MK-GNSS V4.0... mehr

MK Okto 6S12 ARTF

  • 1 x MK FlightCtrl. V3.0 (mit aktuellster Firmware)
  • 1 x MK-GNSS V4.0 mit GPS, Galileo, GLONASS und BeiDou (vorbereitet für redundante Erweiterung)
  • 1 x 1000m Kommerzielle Nutzungslizenz
  • 1 x MK-USB
  • 1 x Okto XL V3 - Combi ESC (vorbereitet für redundante Erweiterung)
  • 8 x MK3644 BL Motor inkl. Propellermitnehmer
  • 1 x Rahmen-Set OktoXL 6S12 mit CFK Verstärkung und LED-Beleuchtung
  • 1 x Set LiPo-Halter (CFK Version!)
  • 2 x HiFlexLander Landegestellset
  • 2 x Haube für Abdeckung (schwarz, tiefgezogen), 1 x davon mit weißem majakopter Logo-Plot
  • 1 x Ersatz-Haube für Abdeckung (klar, tiefgezogen)
  • 4 x MK LiPo 4500mAh/20C/6s - FLACH
  • 1 x Y-Kabel zur Paralellschaltung der LiPo-Akkus
  • 8 x Paar EPP 12-Zoll-Propeller (für Übungsfüge ohne Nutzlast)
  • 4 x Paar hochwertige CFK-Propeller (für Nutzlastflüge)
  • 1 x Halteclip für Empfänger
  • 1 x Halteclip für optionale drahtlose Funkverbindung (z.B. WI232, RangeExtender)
  • 1 x HiSight SLR1 Servo-Gimbal
  • 1 x Sony A5100 mit Standard-Objektiv
  • 1 x CamCtrl Multi / I2C (Kamera-Fernsteuerung)
  • 1 x 5,8 GHz Iftrontech AV NANO Stinger Sender (25mW)
  • 1 x HDMI / AV - Konverter
  • 1 x diverses Kleinmaterial
  • 1 x betriebsfertige Montage aller Komponenten, ACC und Kompass Kalibrierung
  • 1 x Preset-Konfiguration OKTO (Parametersatz EASY) nach unserem Scheme
  • 1 x feuerfeste Kennzeichnung (Pflicht ab 10.2017 in DE) - Alu schwarz, graviert mit Ihren Kontakdaten und individueller S/N

Bodenstation Graupner mc-32 HoTT*

  • 1 x Pult-Sender mc-32 HoTT (DE) 16 Kanal
  • 1 x Empfänger GR-16
  • 1 x LiIo-Senderakku 1S6P 6000mAh (eingebaut)
  • 1 x Senderladegerät 500mA
  • 1 x Micro-SD Karte für den Sender
  • 1 x Updatekabel
  • 1 x Bluetooth v2.1+ EDR Modul
  • 1 x Senderriemen Senderriemen aus 100% Nylon mit Nackenpolster aus 100% Polyester
  • 1 x Aluminium-Senderkoffer
  • 2 x 3-Positionsknüppelschalter und Aluminium Knüppelkreuzteile
  • 1 x Sender- und Empfängereinrichtung (Geber, Servo, Failsafe und Co.) nach unserem Scheme
  • 1 x Telemetrieeinrichtung (Sprachfiles, Anzeige, Zuordnung und Co.) nach unserem Scheme
  • 1 x Preset-Konfiguration Sender/MK zu Parametersatz EASY nach unserem Scheme

Bodenstation JETI model s. r. o. DC-16 Duplex 2.4EX*

  • 1 x Pult-Sender DC-16 Duplex 2.4EX 16(24) Kanal
  • 1 x Empfänger RSat-2 mit langen Antennen
  • 1 x Safety-Senderumrüstung (Sticks, Schalter) nach unserem Scheme
  • 1 x statisch haftende Senderfolie mit aufgebrachter Beschriftung aller Funktionen
  • 1 x LiIo-Senderakku 1S6P 6000mAh (eingebaut)
  • 1 x Senderladegerät 500mA
  • 1 x Micro-SD Karte für den Sender
  • 1 x Updatekabel
  • 1 x Senderpultset mc-32 HoTT (CFK) inkl. Monitorhalter (fertig montiert)
  • 1 x Bluetooth v2.1+ EDR Modul
  • 1 x Senderriemen Senderriemen aus 100% Nylon mit Nackenpolster aus 100% Polyester
  • 1 x Aluminium-Senderkoffer
  • 2 x 3-Positionsknüppelschalter und Aluminium Knüppelkreuzteile
  • 1 x Sender- und Empfängereinrichtung (Geber, Servo, Failsafe und Co.) nach unserem Scheme
  • 1 x Telemetrieeinrichtung (Sprachfiles, Anzeige, Zuordnung und Co.) nach unserem Scheme
  • 1 x Preset-Konfiguration Sender/MK zu Parametersatz EASY nach unserem Scheme

Weitere Leistungen

  • 1 x Einflug-Service mit gewählter Bodenstation
  • 1 x umfangreiche Einweisung in das System (nur bei Abholung, bei Versand erfolgt hierfür keine Gutschrift!)
  • 1 x ausführliches Übergabeprotokoll mit Tipps und Sicherheitsinformationen
  • Auslieferungsdateien (MK Software, MK Firmware, Modellspeicher, Parametersatz, verfügbare Manuals etc.) im Kundenaccount
  • MK Software- und Firmware-Upgrades sowie Updates für die Bodenstation zeitnah im Kundenaccount (laufend)
  • 30 Minuten Remote-Service** MK Parametrierung/LogFile Sichtung, Interpretation innerhalb der ersten 3 Monate nach Übergabe

Was fehlt (vielleicht) noch?

  • Ladegerät/-System
  • LiPo-Heiz- & Sicherheitskoffer
  • LiPo-Checker
  • Telemetrie Funk-Modul (z.B. MK WI232-Set oder MK Bluetooth-Set)
  • Werkzeugset


Einige Angebote zu den genannten und/oder zu optionalen Erweiterungen aus unserem Portfolio finden Sie bereits unter Zubehör/Ersatz. Für Fragen zum Artikel, notwendigen, kompatiblen und/oder bereits vorgehaltenen Komponenten kontaktieren Sie uns bitte. Wir unterstützen und beraten Sie in allen Fragen zu dieser UAV-Plattform jederzeit sehr gerne.

** Wenn ausgewählt.
** Danach 29,- € inkl. 19% MwSt. je angefangene 15 Minuten. Ein evtl. Restguthaben nach erstmaliger Inanspruchnahme entfällt.

Die Abbildungen zeigen den Okto XL 6S12 ARTF teilweise mit weiterem bzw. abweichendem Zubehör,... mehr

Die Abbildungen zeigen den Okto XL 6S12 ARTF teilweise mit weiterem bzw. abweichendem Zubehör, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. Bitte den Lieferumfang in der Beschreibung beachten! Beachten Sie auch die MikroKopter Software Nutzungsbedingungen! Eine für den gewerblichen Einsatz erforderliche kommerzielle Lizenz (1000m) ist bereits inklusive!

Die enthaltenen flexiblen EPP1245 Propeller sollten nur ohne Nutzlast zum Üben und ohne montierter Kameraeinheit verwendet werden. Überlast macht sich durch deutliche Geräusche an den Propellern bemerkbar. Für das Fliegen mit der Kameraeinheit (hierzu zählt auch das Gimbal!) sind immer die hochwertigen, bereits von uns bei Auslieferung montierten CFK 12 Zoll-Propeller zu verwenden!

Für die in Österreich benötigte Zulassung kann der OktoXL 6S12 auf Anfrage auch mit einem Redundanzpaket ausgerüstet werden (gegen Aufpreis). Das von MK vertriebene redundante System entspricht den strengen Vorschriften der AustroControl Luftfarhtbehörde.

Export-Hinweis: Dieser Artikel fällt unter 9A 112 der Dual-Use-VO!

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Okto XL 6S12 ARTF"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

MK8-3500 ARTF MK8-3500 ARTF
Inhalt 1 Stück
Preis auf Anfrage
TIPP!
DRAGON II Brushless Gimbal DRAGON II Brushless Gimbal
Inhalt 1 Stück
ab 1.060,00 € *
5.8GHz Video-Tx-Set (TBS/Lumenier) 5.8GHz Video-Tx-Set (TBS/Lumenier)
Inhalt 1 Set
164,00 € *
X8-L V2 RTF X8-L V2 RTF
Inhalt 1 Stück
Preis auf Anfrage
RTF Hexa V3 ARTF RTF Hexa V3 ARTF
Inhalt 1 Stück
Preis auf Anfrage
SimpleBGC CNC 3 Achsen 32bit SimpleBGC CNC 3 Achsen 32bit
Inhalt 1 Stück
189,00 € *
Sony Alpha 5100 Copting-Set Sony Alpha 5100 Copting-Set
Inhalt 1 Set
ab 710,00 € *
TIPP!
Videosender-Extension Videosender-Extension
Inhalt 1 Paar
49,95 € *
Micro Cinema RTR Micro Cinema RTR
Inhalt 1 Service
Preis auf Anfrage
F6-S EVO/PRO F6-S EVO/PRO
Inhalt 1 Stück
Preis auf Anfrage
MK HiSight SLR2 MK HiSight SLR2
Inhalt 1 Stück
449,95 € *
JUNSI 4010DUO ONFIELD 2000W AC/DC JUNSI 4010DUO ONFIELD 2000W AC/DC
Inhalt 1 Set/Sets
1.075,95 € *